blog

Zwei Frauen in weißen Mänteln stehen vor schneebedeckten Bergen
Mode & Accessoires

Winter Sale: Welche Kleidungsstücke und Accessoires du jetzt sinnvoll shoppen kannst


 

Es ist Jahresbeginn und das bedeutet in vielen Geschäften Rabatte. Wir geben dir Empfehlungen, welche Artikel du nun preiswert ergattern kannst.

 

Happy New Year!
Na, wo habt ihr den Jahreswechsel verbracht? Wart ihr draußen in der Kälte oder drinnen im kuschelig Warmen? Egal, ob mit Eiszapfen an der Nase oder auf dem gemütlichen Sofa, es ist immer noch Winter und das erfordert zumeist, warme Bekleidung im Schrank zu haben.

Und kaum startet das neue Jahr, haben wir auch schon die Möglichkeit, uns ins Center zu begeben, im Sale günstige Schnäppchen zu jagen und uns für den restlichen Teil der kalten Jahreszeit – und ja vielleicht auch sogar für die nächsten Jahre – mit entsprechenden Produkten einzudecken.

Aber bei welchen Artikeln ist es jetzt sinnvoll, sie zu kaufen? Wir sagen es euch.

Ihr könnt mutig sein und die aktuellen Trends shoppen oder aber ihr geht auf Nummer sicher und sucht euch neutrale Looks, die euch die nächsten Jahre begleiten können.

Gerade bei Winterjacken und -mänteln gibt es jetzt eine große Auswahl, bei der jede:r etwas für sich finden kann. Gefütterte Langmäntel, auch „Puffer Coats“ genannt, Wollmäntel, Parka, Trenchcoats und Wintermäntel mit Teddyfell sind aktuell absolut im Trend und mit ein bisschen Glück und dem richtigen Shopping-Riecher findet ihr hier das richtige Modell für euch, was euch die nächsten Monate warmhält und eurem persönlichen Stil zusagt.

Warme Füße!

Eure Füße solltet ihr immer warmhalten, deshalb ist robustes und isolierendes Schuhwerk in diesen Monaten ein Muss. Die Kälte kommt von unten, denn der Boden draußen ist kalt, teilweise sogar in der Tiefe gefroren. Wer kalte Füße hat, läuft Gefahr, sich leichter zu erkälten. „Quatsch!“ werden jetzt einige von euch rufen, „Erkältungen kommen durch Viren!“. Und damit habt ihr auch grundsätzlich recht. Trotzdem kann unser Immunsystem nur vernünftig arbeiten, wenn die Organe unseres Körpers gut durchblutet werden. Und das werden sie eben nicht bei durch Kälte verengte Blutgefäße. Der Körper will einen weiteren Wärmeverlust verhindern und die Durchblutung reduziert. Was ist also ratsam? Dicke Socken, gute Winterschuhe oder -stiefel und warme Thermo-Einlegesohlen. Und wer in der Nacht schnell friert, der legt sich einfach eine Wärmflasche an die Füße.

Aber – speaking of „Erkältung“ – Kopf, Hals und Hände wollen auch im Warmen sein, denn auch hier ist eine gute Durchblutung ein gutes Fundament, um sich gegen die Ausbreitung von Viren zu schützen.

Die kalte Jahreszeit sorgt außerdem dafür, dass die Hände schneller austrocknen, weil die natürliche Feuchtigkeit zum einen eher verdunstet, zum Beispiel durch Heizungsluft, und der Organismus die hauteigene Talgproduktion bei Temperaturen unter 8° Celsius einschränkt. Handschuhe können also auch helfen, eure Hände durch gleichbleibende Temperaturen vor Rissen und Austrocknung zu schützen.

Wir sind gespannt, wie ihr abstimmt und wünschen euch viel Freude bei der Schnäppchenjagd! Lasst euch die fantastischen Deals nicht entgehen, tut euch Gutes und gönnt euch eine fantastische Zeit im Center.

Unsere Shops für deine Inspiration

Das könnte dich auch interessieren