Wasserbüffel zurück im Tegeler Fließ

Blog

  1. Home
  2. Blog
  3. Aus dem Kiez
  4. Wasserbüffel zurück im Tegeler Fließ

Wasserbüffel zurück im Tegeler Fließ

Die Wasserbüffel sind in das Tegeler Fließ zurückgekehrt! Seit Anfang Juni befinden sich wieder fünf Büffelbullen im Alter von zwei bis vier Jahren auf den Wiesen des Fließes. Ein sechster Büffel wird in den kommenden Tagen folgen. 

Das Weidegebiet der Büffel umfasst zurzeit knapp 14 Hektar und wird vom Landschaftspflegeverband Spandau betreut. Durch wechselnde Bodenfeuchte und schlechte Befahrbarkeit ist das Mähen der Wiesenflächen mit Maschinen sehr aufwändig und kostenintensiv. Die Beweidung mit den Büffeln hat sich als geeignete Alternative erwiesen und ist somit sowohl aus ökologischen als auch ökonomischen Gründen einem maschinellen Mähen vorzuziehen. 

Dazu sind die Büffel längst zu Publikumslieblingen und zu einem beliebten Ausflugsziel in Reinickendorf geworden sind. Aus Tegel kommend findet man die Büffel am leichtesten über den Fließ-Zugang Egidystraße. Von der Hermsdorfer Seite erfolgt der Zugang am besten über die Mühlenfeldstraße.

Textmedia

Foto: Bezirksamt Reinickendorf