Boule-Bahn mit Blick auf den Tegeler See eröffnet

Blog

  1. Home
  2. Blog
  3. Aus dem Kiez
  4. Boule-Bahn mit Blick auf den Tegeler See eröffnet

Boule-Bahn mit Blick auf den Tegeler See eröffnet

Seit Anfang November ist der Freizeitpark Tegel an der Malche um eine Attraktion reicher: mit herrlichem Blick auf den Tegeler See kann man hier neuerdings Boule spielen. Ältere Reinickendorfer können sich vielleicht daran erinnern, dass es an dieser Stelle vor vielen Jahren schon einmal eine Boule-Bahn gegeben hat. Bernd Wiese, selbst hobbymäßig Boule-Spieler, machte Felix Schönebeck vom Verein "I love Tegel" vor einigen Wochen darauf aufmerksam. Schönebeck besorgte sich daraufhin alte Pläne des Freizeitparks und fand schließlich eine Karte, in der die Boule-Bahn tatsächlich eingezeichnet war. Vor Ort fand er dann die zugewachsene Boule-Anlage am Uferweg. Die zuständigen Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt war sofort bereit die Boule-Bahn wieder herrichten zu lassen. Ihr Grünflächenamt hat in den vergangenen Wochen die Anlage freigeschnitten und die Boule-Bahn wieder instand gesetzt, sodass ab sofort wieder gespielt werden kann.

Eine ausgiebige Runde Boule lässt sich doch auch wunderbar mit einem anschließenden Besuch in einem unserer Restaurants oder Cafés in den Hallen Am Borsigturm verbinden – wir wünschen viel Spaß!